Alle Ausgaben

Heft 6/2019, März-Ausgabe

Reform des Polizeirechts

Christoph Enders, Verfassungsgrenzen der „drohenden Gefahr“ | Simon Welzel/Maximilian Ellner, Präventivgewahrsam bei drohender Gefahr? | Ulrike Zaremba, Die neuen Befugnisse im nordrhein-westfälischen Polizeigesetz zum Erlass von Aufenthaltsgeboten, Kontaktverboten sowie zur Elektronischen Aufenthaltsüberwachung | Julian Lubini, Geschichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Schwarzburg-Sondershausen (1912-1922) | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 5/2019, März-Ausgabe

Josef Franz Lindner/Johannes Unterreitmeier, Grundlagen einer Dogmatik des Nachrichtendienstrechts | Ernst-Rainer Hönes, Denkmalschutz für amerikanische und britische Wohnsiedlungen | Jörg Geerlings, Die Akzeptanz europäischen Rechts aus deutscher Perspektive | Sebastian T. Vogel, Kostenpflicht für Polizeieinsätze bei Fehlalarm | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 4/2019, Februar-Ausgabe

Jürgen Held, Umfang der Klage- und Rügebefugnis von Individualklägern nach dem Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz | Christian K. Petersen, Wie viel Kommerz verträgt der „enge“ Versammlungsbegriff? | Sven Jürgensen/Frederik Orlowski, Informalität im Verfahren der Kandidatenaufstellung | Antonia Tobisch, „Verfassungsrechtliches Sonderungsverbot und Privatschulfinanzierung“ (Bericht) | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen



Weiterlesen

Heft 3/2019, Februar-Ausgabe

Achim Janssen, Das Dogma der Insolvenzunfähigkeit von Religionskörperschaften – ein Anachronismus | Thorsten Ingo Schmidt, Nachhaltigkeitssatzungen, Generationenbeitrag und Bürgerdividende | Marc Zeccola, Die Akzeptanz im Verwaltungsverfahren | Andreas Reich, Schadensersatz bei Nichtannahme des Rufs | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen



Weiterlesen

Heft 2/2019, Januar-Ausgabe

Detlef Merten, Das konfuse Konfusionsargument | Hanns-Christian Fricke, Zur isolierten Anfechtbarkeit von Nebenbestimmungen | Lutz Friedrich, Versammlungsinfrastrukturen | Felix Thrun, Worum kämpft die wehrhafte Verfassung? | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen

Weiterlesen

Heft 1/2019, Januar-Ausgabe

María Jesús García Morales, Bundeszwang und Sezession in Spanien: Der Fall Katalonien | Martin Morlok/Alexander Hobusch, Zur Verfassungswidrigkeit verpflichtender Quotenregelungen bei Landeslisten | Alexander Gorskiy, Zur verfassungsdogmatischen Frage einer möglichen Begrenzung der Amtszeit der deutschen Ministerpräsidenten | Armin von Weschpfennig, Neuordnung der Hochschulzulassung (Bericht) | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen



Weiterlesen

Heft 24/2018, Dezember-Ausgabe

Michael Ronellenfitsch, Bestandsschutz der Religionsgemeinschaften nach der DSGVO | Jelena von Achenbach, Transparenz statt Öffentlichkeit und demokratischer Repräsentation | Winfried Kluth, Unparteilichkeit als Handlungsmaßstab der Zentralen für politische Bildung und vergleichbarer Stellen und Einrichtungen | Wolfgang Beck, Elektronische Identifizierung leicht(er) gemacht | Buchbesprechung | EuG, De Capitani/Europäisches Parlament – Zugang zu Dokumenten des EU-Gesetzgebungsverfahrens (vgl. Beitrag v. Achenbach) | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen

Weiterlesen

Heft 23/2018, Dezember-Ausgabe

Birgit Daiber, Der Einfluss der EGMR-Rechtsprechung auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts | Georg Sandberger, Der Funktionswandel des Kanzleramtes an Hochschulen | Thomas Spitzlei/Christoph Hautkappe, Individuelle waffenrechtliche Unzuverlässigkeit infolge der Zugehörigkeit zu einem Kollektiv? | Josef Franz Lindner, Das Transformationsamt des politischen Beamten | Buchbesprechungen | BVerfG, Streikverbot für Beamte (vgl. Beitrag Daiber) | BVerfG, Hochschulkanzler auf Zeit (vgl. Beiträge Sandberger und Lindner) Weiterlesen

Heft 22/2018, November-Ausgabe

Foroud Shirvani, Parteienfinanzierungsausschluss als verfassungsrechtliche Ausprägung streitbarer Demokratie | Malte Spielmann/Erich Röper, Von Holmes zu Brown v. Board of Education: Die Konturen des Judicial Self-Restraint | Jonas Mekhalfia, Möglichkeiten und Grenzen von Technology-Forcing zur Förderung der Elektromobilität | Thomas Holzner, Die drohende Gefahr – Neue Gefahrenkategorie oder verfassungswidrige Vorverlagerung von Eingriffsbefugnissen? | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen

Weiterlesen

Heft 21/2018, November-Ausgabe

Philipp Reimer, Verwaltungsdatenschutzrecht | Thorsten Kingreen/Jürgen Kühling, Kommunen als Trägerinnen Medizinischer Versorgungszentren | Sebastian Hartwig/Jana Himstedt/Nikolas Eisentraut, Leistungsklagen der öffentlichen Hand | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen
Weiterlesen

Heft 20/2018, Oktober-Ausgabe

Johannes Marosi/Eva Skobel, Von Menschen und Maschinen – Zur Technologieneutralität von Art. 10 Abs. 1 Var. 3 GG | Arno Wieckhorst, Verfassungsrechtliche Gesetzgebungslehre | Paul J. Glauben/Inga Breitbach, Abgeordnetenstatus versus Disziplinargewalt der Parlamentspräsidien | Friedrich Markmann, Hybrid Genossenschaft: Lokale Leistungserbringung im kommunalen Interesse auf einem dritten Weg zwischen Staat und Privat | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 19/2018, Oktober-Ausgabe

Hubertus Gersdorf, Dogmatische Neujustierung des Art. 87e GG? | Ariane Berger, Die Digitalisierung des Föderalismus | Björnstjern Baade, Die Verwertung von Lageberichten als Beweismittel zur Feststellung der subsidiären Schutzbedürftigkeit von Asylbewerbern | Boas Kümper, Großveranstaltungen im öffentlichen (Straßen-)Raum (Bericht) | Thomas Blome, 2. Symposium zum Recht der Nachrichtendienste (Bericht) | Buchbesprechung | BVerfG, Informationsanspruch des Parlaments zur Deutschen Bahn AG und zur Finanzmarktaufsicht (vgl. Beitrag Gersdorf)



Weiterlesen

Heft 18/2018, September-Ausgabe

Zur Tagung 2018 der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer

Angela Schwerdtfeger, Der Grundsatz der Solidarität im europäischen Asylrecht | Johannes Saurer, Die Rolle von Bundesbehörden im Regulierungsrecht der digitalisierten Energiewende | Johannes Heck/Matthias Heffinger, Die Bildung der Bundesregierung in Krisensituationen | Astrid Wiik, Von der passiven zur aktiven Teilhabe? – Gericht und Gesellschaft in verwaltungsgerichtlichen Verfahren | Boas Kümper, „Die normative Kraft der Verfassung“: 100 Jahre Konrad Hesse, 60 Jahre Antrittsvorlesung Konrad Hesses (Bericht) | Buchbesprechungen | EuGH, Slowakische Republik/Rat u. Ungarn/Rat – Europäische Flüchtlingsquoten (vgl. Beitrag Schwerdtfeger) | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen

Weiterlesen

Heft 17/2018, August-Ausgabe

Polizeirecht

Anna Leisner-Egensperger, Polizeirecht im Umbruch: die drohende Gefahr | Markus Ogorek, Risikovorsorgende Videoüberwachung | Thorsten Masuch, Der charakterlose Polizist – Zur persönlichen Eignung für den Polizeivollzugsdienst | Guy Beaucamp, Die waffenrechtliche Unzuverlässigkeit nach § 5 Abs. 2 Nr. 3 WaffG | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 16/2018, August-Ausgabe

Haushalt und Finanzen

Matthias Rossi/Sebastian Pfahl, Spekulationsverbote im kommunalen Haushaltsrecht | Eugen Mehlhaf, Berücksichtigungsgebot des Art. 107 Abs. 2 Satz 1 GG alter und neuer Fassung | Stephan Stüber, Die Schuldenbremse im Haushaltsvollzug | Boris Weirauch/Matthias Fischer, Cash-Pooling im kommunalen Konzern | Patrick Eckner, Finanz- und Haushaltsplanung des Bundes | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 15/2018, August-Ausgabe

Jörg Gundel, Möglichkeiten und Grenzen der Europäischen Bürgerinitiative | Wolfgang Köck/Olaf Dilling, Was bleibt? Deutsches Umweltrecht in vergleichender Perspektive | Marvin Klein, Friedensgrüße aus Luxemburg: Neue Entwicklungen im europäischen Grundrechteverbund | Hans-Peter Bünz, Vollzugsdefizite im Waffenrecht | Buchbesprechungen | EuGH, Anagnostakis/Kommission – Fehlende Registrierungsfähigkeit einer geplanten europäischen Bürgerinitiative (vgl. Beitrag Gundel) | EuGH, M.A.S. und M.B. – Beeinträchtigung der finanziellen Interessen der EU durch nationale Verjährungsregelungen; Grundsatz der Gesetzmäßigkeit (vgl. Beitrag Klein) | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 14/2018, Juli-Ausgabe

Christoph Gröpl, Die Finanzierung der Parlamente am Beispiel des Deutschen Bundestages | Sven Hölscheidt/Daniel Mundil, Bildung und Status von Abgeordnetengruppen | Alexander Hobusch, Rücklagenbildung der Bundestagsfraktionen | Stephan Klenner, Verfassungswidriger Oppositionszuschlag auf Bundesebene | Philipp Austermann, Erwerb und Verlust des Bundestagsmandats | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen


Weiterlesen

Heft 13/2018, Juni-Ausgabe

Hermann Hill, Agiles Verwaltungshandeln im Rechtsstaat | Tamiko Kehrer/Daniel Rölle, Die Theorie der „Public Service Motivation“ | Ulrich Smeddinck/Basil Bornemann, Verkehr, Mobilität, Nudging | Fiete Kalscheuer/Annika Jacobsen, Der Parlamentsvorbehalt: Wesentlichkeitstheorie als Abwägungstheorie | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen


Weiterlesen

Heft 12/2018, Juni-Ausgabe

Klaus Lange, Verfassungswidrige Scheinkandidaturen | Markus Ogorek, Eigentum und Gemeinwohl | Gunter Warg, Meinungsfreiheit zwischen Zensur und Selbstzensur | Mehrdad Payandeh, Das Kopftuch der Richterin aus verfassungsrechtlicher Perspektive | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 11/2018, Juni-Ausgabe

Annette Guckelberger, Kennzeichnung von Polizeivollzugsbeamten aus nationaler und EMRK-Perspektive | Carsten Schucht, Produktsicherheit durch Kennzeichnung | Markus Scheffer, Gymnasialzugang im Freistaat Sachsen neu justiert | Leonie Zeißler/Jonas Ganter, „Hysterie? Recht und öffentlicher Diskurs in Zeiten der ‚Flüchtlingskrise‘“ (Bericht) | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen
Weiterlesen

Heft 10/2018, Mai-Ausgabe

Claudio Franzius, Der Kampf um Demokratie in Polen und Ungarn | Koba Kalichava, Europäisierung des georgischen Verwaltungsrechts | Henry Hahn, Zur bauplanungsrechtlichen Zulässigkeit von Ferienwohnungen nach Maßgabe der Neuregelung des § 13a BauNVO | Fabian Dietl, Die kommunale Netzgesellschaft | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen
Weiterlesen

Heft 9/2018, Mai-Ausgabe

Sabrina Ragone, Das Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien | Andrea Edenharter, Vollverschleierungsverbote im Bildungs- und Erziehungsbereich | Felix Rhein, Der unautorisiert angestrahlte Reichstag | Benedikt Beckermann, „Vizekanzler“ – Wer ist das und wenn ja, wie viele? | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen
Weiterlesen

Heft 8/2018, April-Ausgabe

Jan Seybold, Chancen und Risiken von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden | Lutz Lammers, Die haushaltsrechtliche Kontrolle von Public Private Partnerships | Judith Froese, Tertium datur: Der Abschied von der Binarität der Geschlechterordnung | Michael Mirschberger/Marius Herr, Vom Evaluationsauftrag zur Durchführung (Bericht) | Buchbesprechungen | BVerfG, Anspruch auf Eintragung eines dritten Geschlechts im Personenstandsregister (vgl. Beitrag Froese) | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 7/2018, April-Ausgabe

Claus Dieter Classen, Innere oder äußere Souveränität? | Holger P. Hestermeyer, Staatshaftung für den G20-Gipfel? | Michael Meier, Beteiligung Privater im Fernstraßenbau | Moritz L. Jäschke/Tobias Müller, Kopftuchverbote an öffentlichen und privaten Schulen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen