Alle Ausgaben

Heft 15/2021, August-Ausgabe

Bert Schaffarzik, Chemnitz, Die Primogenese der Verfassungsbeschwerde im Weimarer Grundgesetz von 1816 | Johannes Unterreitmeier, München, Es ist wieder da – das „informationelle Trennungsprinzip“ – Zugleich Bemerkungen zu BVerfG, Beschl. v. 10.11.2020, 1 BvR 3214/15 (Antiterrordateigesetz II) | Alfred Katz, Ulm/Neu-Ulm, Staatsverschuldung in Coronazeiten – Demokratisch rechtsstaatliche Bewältigung der Pandemiekrise | Stephan Stüber, Hamburg, Die Bereinigung um finanzielle Transaktionen nach der Schuldenbremse | Buchbesprechung  Weiterlesen

Heft 14/2021, Juli-Ausgabe

Klaus Meßerschmidt, Berlin/Erlangen-Nürnberg, Verfassungsfragen an den Rändern des Abgabenrechts – Rechtsnatur und Rechtsrisiken der CO2-Bepreisung nach dem Brennstoffemissionshandelsgesetz | Laura Münkler, Greifswald, Der Beurteilungsspielraum als dogmatischer Knotenpunkt | Jonas Mekhalfia, Hamburg, Zulassung und Abstürze der Boeing 737 MAX – Transnationale Verwaltungskooperation bei der Zulassung von Luftfahrzeugen auf dem Prüfstand | Fiete Kalscheuer/Annika Jacobsen, Kiel, Der Chaosgedanke – Rechtsanwendung in Krisen- und Umbruchzeiten | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen  Weiterlesen

Heft 13/2021, Juli-Ausgabe

Stefan Muckel, Köln, Religionspolitik im Namen der Neutralität? – Das Berliner Neutralitätsgesetz auf dem Prüfstand des Grundgesetzes | Annette Guckelberger, Saarbrücken, Automatisierte Verwaltungsentscheidungen: Stand und Perspektiven | Reinhard Wulfhorst, Schwerin, „Wer die Musik bestellt, muss sie auch zahlen“ – Die Aufteilung der Kosten für die Bundesauftragsverwaltung nach Art. 104a GG am Beispiel der Bundesfernstraßen | Andreas Dietz, Augsburg, Die praktische Konkordanz beim Schächten im Spannungsfeld zwischen Religionsfreiheit und Tierschutz – Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 17.12.2020, C-336/19 | EuGH, Urteil vom 17.12.2020 – C-336/19 – Centraal Israëlitisch Consistorie van België u. a., Verpflichtung zur Betäubung von Tieren im Rahmen einer rituellen Schlachtung (vgl. Beitrag Dietz)  | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen  Weiterlesen

Heft 12/2021, Juni-Ausgabe

Dietrich Murswiek, Freiburg, Schutz – Freiheit – COVID – Zum Verhältnis von Schutzpflicht und Abwehrrechten in der Pandemie | Winfried Kluth, Halle (Saale), Instrumente zur Sicherung von Transparenz beim Haushaltsvollzug – Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven | Thorsten Ingo Schmidt, Potsdam, Landesrechtsverordnungen auf bundesgesetzlicher Grundlage und verordnungsvertretende Landesgesetze | Jens Brauneck, Neuss, Endlich Zollfreiheit EU-USA – Verordnung statt Handelsabkommen? | Andreas Haratsch, Hagen, Zur Verhältnismäßigkeit nächtlicher Ausgangsbeschränkungen – Eine Lüneburger Spezialität | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen  Weiterlesen

Heft 11/2021, Juni-Ausgabe

Christian Walter/Philip Nedelcu, München, Verfassungs- und konventionsrechtliche Vorgaben zum Schutz kriminologischer Forschungsdaten vor dem Zugriff von Strafverfolgungsbehörden | Hermann Hill, Speyer, Die Kunst, in der Krise neu aufzubauen – Lehren aus Corona | Berit Völzmann, Frankfurt a. M., Digitale Rechtsmobilisierung – Effektiver Rechtsschutz durch Legal Tech? | Heiko Sauer, Bonn, Der Kunduz-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts und das Staatshaftungsrecht: Konstitutionalisierungspotenzial mit Unschärfen | Buchbesprechungen | BVerfG, Beschluss vom 18.11.2020 –2 BvR 477/17 – Versagung von Amtshaftungsansprüchen wegen eines Auslandseinsatzes der Bundeswehr (vgl. Beitrag Sauer) | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen 
Weiterlesen

Heft 10/2021, Mai-Ausgabe

Parität und Gleichstellung

Laura Volk, Die Kardinalfrage der Paritätsdebatte: Formeller oder materieller Gleichheitsbegriff im Wahlrecht? | Marco Penz, Jetzt erst recht! – Anmerkungen zu BVerfG, Beschl. v. 15.12.2020, 2 BvC 46/19 | Cara Röhner, Begrenzte Inklusion – Das Aufenthaltsrecht als Voraussetzung existenzsichernder Leistungen für Unionsbürger | Sina Fontana/Lennart Marquard, Grenzen der Neutralitätspflicht kommunaler Gleichstellungsbeauftragter | Florian Edinger, Landes-Parité-Gesetze verfassungswidrig – wie weiter? | BVerfG, Fehlen gesetzlicher Regelungen zur paritätischen Ausgestaltung der Landeslisten und Wahlkreiskandidaturen durch die politischen Parteien (vgl. Beitrag Penz)  Weiterlesen

Heft 9/2021, April-Ausgabe

Öffentlicher Dienst

Arno Wieckhorst, Die Begründungspflicht des Besoldungsgesetzgebers als zahnloser Tiger | Torsten Schwan, Neue bundesverfassungsgerichtliche Direktiven für die Besoldungsdogmatik und ihre Folgen für das künftige Alimentationsniveau | Kai Zähle, 100 Jahre und mehr – Der Öffentliche Dienst der Zukunft | Harald Bretschneider/Markus Peter, Der Dienstherrenwechsel | Tim Brockmann/Felix Lücke, Einsatz von Zwangsmitteln gegenüber Amtsträgern | EuGH, Zulässigkeit von Zwangshaft zur Durchsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität (vgl. Beitrag Brockmann/Lücke) | VG Stuttgart, Vollstreckung eines zur Fortschreibung eines Luftreinhalteplans verpflichtenden Urteils (vgl. Beitrag Brockmann/Lücke) | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 8/2021, April-Ausgabe

Lando Kirchmair, Nationale Souveränität als Verfassungsidentität | Alexander Brade/Markus Gentzsch, Das Konzept der Integrationsverantwortung | Matthias Goldmann, Finanzverfassung und kommunaler Finanzausgleich | Johannes Grell, Der Schutz vulnerabler Gruppen in der Verwaltungsgerichtsbarkeit | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 7/2021, März-Ausgabe

Klaus Meßerschmidt, Tatsachen- und Wirkungsbezug der justiziellen Kontrolle politischen Handelns im Dissens zwischen Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof | Oliver Pieper/Constanze Schwager-Wehming, Impfpflichten zur Bekämpfung von Masern- und COVID-19-Viren auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand | Mario Etscheid, Fachaufsicht – Management und Verantwortung für Demokratie und Rechtsstaat | Philipp Austermann, Maßvolle Modernisierung und Vorbild für andere Parlamente: Die Reform des sächsischen Abgeordnetenrechts | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 6/2021, März-Ausgabe

COVID-19-Pandemie IV

Horst Dreier, Rechtsstaat, Föderalismus und Demokratie in der Corona-Pandemie | Volker Boehme-Neßler, Das Parlament in der Pandemie | Roman Lehner, „Triage“ und Grundrechte | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 5/2021, März-Ausgabe

Hartmut Bauer, Über öffentliche Rechte | Claas Friedrich Germelmann, Alternativen zum Rechtsstaatsverfahren nach Art. 7 EUV? | Erik Sollmann, Der adressaten- und drittbelastende Verwaltungsakt | Matthias Friehe, Plakatstreit im Bundestag | BVerfG, Polizeiliches Betreten von Abgeordnetenbüros (vgl. Beitrag Friehe) | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 4/2021, Februar-Ausgabe

Thorsten Siegel/Jana Himstedt, Neues Planungsrecht für Straßenbahnen | Andreas Dietz, Mittelbare Drittwirkungsnormen im Sachenrecht? | Boas Kümper, Quantitative Vorgaben zur Reduzierung des kommunalen Flächenverbrauchs durch Raumordnungsziele | Verena Stürmer/Heinrich Amadeus Wolff, Die parlamentarische Datenverarbeitung und die Datenschutzgrundverordnung | EuGH, VQ/Land Hessen – Anwendungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung (vgl. Beitrag Stürmer/Wolff) | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 3/2021, Februar-Ausgabe

Wolfgang Kahl/Maximilian Mödinger, Gute Gesetzgebung und Nachhaltigkeit | Charlotte Kreuter-Kirchhof, Verfassungsmäßigkeit von Mietpreisbremse und Mietendeckel? | Boas Kümper, Vorzeitiges Enteignungsverfahren und „vor-vorzeitige“ Besitzeinweisung | Ernst-Rainer Hönes, Was bringt die Erhaltungssatzung (§§ 172 bis 174 BauGB)? | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 2/2021, Januar-Ausgabe

Hermann Hill, Die Kunst, digitale Lern- und Arbeitsräume zu gestalten | Marc Zeccola/Roman Pfleiderer, Legitimation durch Partizipation? – Verfassungsrechtliche Hürden am Beispiel der Kohlekommission | Sven Hölscheidt/Tilman Hoppe, Es kommt zum Schwur – Die Vereidigung im Untersuchungsausschuss | Frank Grootens, Berliner Bauakademie – Mehr Bund als möglich? | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 1/2021, Januar-Ausgabe

Landesverfassungsrecht/ Landesverfassungsgerichtsbarkeit

Lars Brocker, Landesverfassungsgerichtsbarkeit(en): Von Verbundstrategien und Gravitationsfeldern | Josef Franz Lindner, Landesverfassungsgerichte als funktionale Bundes-Verfassungsgerichte? | Heinz Holzhauer, Der Vorschub des Kronprinzen | Harald Bott/Gerrit Rüdiger, Doppik auf staatlicher Ebene: Bundesländer im Vergleich | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 24/2020, Dezember-Ausgabe

COVID-19-Pandemie III

Silvia Pernice-Warnke/Clemens Warnke, Bildungseinrichtungen in der SARS-CoV-2-Pandemie | Matthias Voigt, Vermögensabgabe, Lastenausgleich, COVID-19-Pandemie – was verbindet sie? | Niclas A. Gajeck, Die Benutzungsanordnung nach § 5 Abs. 2 Nr. 5 Infektionsschutzgesetz, § 13 Abs. 1 Patentgesetz: verfassungswidrig? | Roman Hensel, Die Kontrollperspektive der Eilentscheidungen nach § 47 Abs. 6 VwGO zu den Pandemieverordnungen | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 23/2020, Dezember-Ausgabe

Mario Martini/Jonas Botta, Kirchliche Datenschutzgerichtsbarkeit zwischen Selbstbestimmungsrecht und Rechtsschutzgarantie | Thomas Groß, Rechtsmaßstäbe für die Umrechnung ausländischer Schulabschlüsse | Carsten Bormann/Anouk Ludwig, Geheimschutz in der Wirtschaft | David Roth, Die KMU-Eigenschaft im öffentlichen Wirtschaftsrecht | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 22/2020, November-Ausgabe

Digitalisierung III

Tristan Barczak, Algorithmus als Arkanum – Zu Staatsgeheimnissen im Digitalzeitalter und normativen Fundamenten einer Digitalordnung | Jonas Brügmann, Die elektronische Form in Rechtsbehelfsbelehrungen | David Roth-Isigkeit, Die Begründung des vollständig automatisierten Verwaltungsakts | Maximilian Wormit, Die Digitalisierung der Öffentlichkeitsbeteiligung unter dem neuen Plansicherstellungsgesetz | Barıș Çalıșkan, Digitale Verwaltung 2022/2023 | Buchbesprechung | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 21/2020, November-Ausgabe

Peter Unruh, Ein Grundsätzegesetz zur Ablösung der Staatsleistungen | Tobias Schuelken/Benedikt Sichla, Auswirkungen der EU-Screening-VO auf das deutsche Außenwirtschaftsrecht | Walther Michl, Der Schutz vor Spionage bei der Vergabe von Mobilfunkfrequenzen | Jan Seybold, Auswirkungen der Politischen Korrektheit auf die Kommunen | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 20/2020, Oktober-Ausgabe

COVID-19-Pandemie II

Berit Völzmann, Versammlungsfreiheit in Zeiten von Pandemien | Boas Kümper, Zur Verortung der infektionsschutzrechtlichen Entschädigungstatbestände im Gefüge der öffentlichen Ersatzleistungen | Hermann Hill, Die Kunst des Führens | Manuel Brunner, Vom Wert des Zitiergebots in Krisenzeiten | Matthias Wiemers, Infektionsschutzrecht in der Beschleunigung | Buchbesprechungen | VG München, Ausgangsbeschränkungen anlässlich der Corona-Pandemie; Allgemeinverfügung; Zitiergebot (vgl. Beitrag Brunner) | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 19/2020, Oktober-Ausgabe

Franz Reimer/Maximilian Roth, Regel, Ausnahme, Restriktionsexzess? – Sonntagsschutz und Ladenöffnung in der postsäkularen Gesellschaft |Anika Klafki, Parität – Der deutsche Diskurs im globalen Kontext | Clemens Arzt/Jan Fährmann/Susanne Schuster, Polizeiliche Drohnenabwehr: Detektion, Verifikation und Intervention | Uwe Zepf, Ursachen und Folgen illegalen Bauens | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 18/2020, September-Ausgabe

Annette Guckelberger, Modernisierung der Gesetzgebung aufgrund der Digitalisierung | Jürgen Lorse, Transformation dienstrechtspolitischer Zielvorstellungen in dienstrechtliche Wirklichkeit | Thorsten Ingo Schmidt, Kommunale Entschuldung durch den Bund zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse? | Steffen Rittig, Schutz privater Interessen bei der Erteilung von Auskünften an die Medien | Buchbesprechungen | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 17/2020, September-Ausgabe

Julius Buckler, Schengen-Grenzmanagement 2022 | Florian Sander, Validierbare geldpolitische Finalität: Zur Auslegung des Mandats der EZB nach Art. 127 AEUV | Andreas Wimmel, Mitwirkungsrechte des Bundestages an der Haushalts- und Finanzplanung der Europäischen Union | Hubertus Gersdorf, Das Paritätsurteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofes springt doppelt zu kurz | Gerrit Berkemeyer, Das Haushaltsrecht der Länder im Gefüge der Gesetzgebungszuständigkeiten | Umfangreiche Rechtsprechung in Leitsätzen Weiterlesen

Heft 16/2020, August-Ausgabe

Jörg Berkemann, Konrad Hesse 1958 – Die „historische“ Antrittsvorlesung | Helmut Philipp Aust, Auslandsaufklärung durch den Bundesnachrichtendienst | Christian Kukuczka/Volker Herbolsheimer, Von der zunehmenden Dogmatisierung verfassungstheoretischer Postulate | Wolfgang Ziegler, Die Ausfertigung von mehrteiligen Bebauungsplänen und die Erfindung der „gedanklichen Schnur“ | Buchbesprechungen | BVerfG, Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen (vgl. Beitrag Kukuczka/Herbolsheimer) Weiterlesen